Prof. Markus Uhl erhält den Eugenie- und Felix-Wachsmann Preis 2017

Prof. Markus Uhl, 3. von rechts

Die GPR gratuliert Herrn Professor Markus Uhl ganz herzlich zur Verleihung des Eugenie- und Felix-Wachsmann Preises.

Der Eugenie-und-Felix-Wachsmann-Preis der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie wird seit 2001 verliehen. Mit ihm werden jährlich Radiologinnen und Radiologen für ihren Einsatz in der radiologischen Weiterbildung ausgezeichnet, die über mehrere Jahre erfolgreich am Programm der Akademie mitgearbeitet haben. Mit dem Wachsmann-Preis ehrt die Deutsche Röntgengesellschaft das Andenken des Stifters Prof. Dr. Felix Wachsmann.

Der Preis wird jährlich an fünf Referenten des Akademie-Programms verliehen und ist mit 500 Euro dotiert. Die Gewinner zeichnen sich durch eine langjährige, besonders erfolgreiche Mitarbeit am Akademie-Programm aus. Sie müssen in dem der Verleihung vorangehenden Jahr für mindestens sechs Fortbildungsveranstaltungen von den Teilnehmern sehr gut bewertet worden sein, dotiert mit 500.-€ , der für hervorragende Lehre vergeben wird.

Grundlage für die Bewertung waren 62.000 Evaluationsbögen, die elektronisch bzw. in Papierform erfasst wurden.