Kinderradiologische Fortbildungsveranstaltung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie in den letzten Jahren bietet auch im Jahr 2023 die AG Pädiatrische Radiologie der DRG die jährliche kinderradiologische Fortbildungsveranstaltung an. Thematisch wird sich die Fortbildung diesmal mit dem muskuloskelettalen System beschäftigen.

Die zweitägige Veranstaltung findet am 10. und 11. März 2023 in Kiel statt, sowohl in Präsenz als auch online. Die behandelten Themen aus der Kinder- und Jugendradiologie gehören zum Basiswissen aller Radiologen/-innen und sollten auch in nicht spezialisierten Einrichtungen zuverlässig beherrscht werden. Erfahrene Dozentinnen und Dozenten werden Ihnen in bewährter Weise in Anlehnung an das Weiterbildungscurriculum der DRG das erforderliche Basiswissen sowie Expertentipps für ihre klinische Arbeit vermitteln.

Zielgruppe sind wie jedes Jahr alle Ärzte/-innen in radiologischer Weiterbildung (Facharztausbildung Radiologie oder Schwerpunkt Kinderradiologie) sowie Fachärzte/-innen, die ihr kinderradiologisches Wissen auffrischen oder vertiefen möchten.

An beiden Tagen werden typische radiologische Befunde der wichtigen Erkrankungen aus dem Gebiet des muskuloskelettalen Systems vorgestellt und der Stellenwert der einzelnen Verfahren diskutiert. Einen Schwerpunkt werden dabei die Besonderheiten der Verletzungen im Kindes- und Jugendalter einnehmen. Alle Teilnehmer/-innen sollen das Rüstzeug für eine solide Diagnostik von Kindern und Jugendlichen in Klinik und Praxis erhalten.

Coronakonform haben wir die Fortbildung wieder als Hybridveranstaltung geplant, um möglichst vielen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen, würden uns aber auch über eine zahlreiche Teilnahme vor Ort in Kiel freuen.

Ihre

Michael Buchholz & Jörg Moritz
Wissenschaftliche Leitung – Kinderradiologische Fortbildung 2023

>> Hier kommen Sie direkt zur Anmeldung.