Herzlich Willkommen

Die GPR ist eine Gesellschaft von Kinderradiologen in deutschsprachigen Ländern mit dem Ziel die bildgebenden Verfahren nach neuesten Erkenntnissen gezielt für Kinder und Jugendliche unter besonderer Berücksichtigung des Strahlenschutzes einzusetzen. > mehr

Ergebnisse der Umfrage zu NUK-Röntgensaugern

Dank Ihrer Hilfe nimmt die Firma MAPA GmbH den NUK-Röntgensauger wieder in Produktion. Haben Sie vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Umfrage. mehr

Wibke Uller auf W3-Professur der Universität Freiburg berufen

Frau Wibke Uller hat am 01.03.2021 den Dienst der Professur für Interventionelle Radiologie an der Universität Freiburg angetreten. Die Professur ist an der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie neu eingerichtet worden. mehr

Konsensus-Statement zur Diagnostizierbarkeit des Schütteltraumas

Eine fundierte Diagnostik bei Verdacht auf Kindesmisshandlung ist Basis einer umfassenden, auch rechtlichen Beurteilung. mehr

Post-COVID-19 Survey (Phase 1): Symptome bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Seit März 2020 erheben die DGPI, die DGKJ und der BVKJ Daten zu stationär aufgenommenen Kindern und Jugendlichen mit einer SARS-CoV-2 Infektion und seit Mai 2020 zu Kindern und Jugendlichen mit PIMS/MIS-C. Melden auch Sie Ihre Daten und helfen Sie mit wichtige Erke... mehr

Umfrage: Nutzung von NUK-Röntgensaugern bei Säuglingen

Nutzen Sie den NUK-Röntgensauger? Dann unterstützen Sie die Initiative der GPR diesen wieder zu produzieren! mehr