GPR - Preisträger

Publikationspreis

2022

nicht vergeben

2021

Lippgross, Sebastian / Grages, Antonia / Lueders, Katja A. / Braunschweig, Lena / Austein, Friederike / Tsaknakis, Konstantinos / Lorenz, Heiko M. / Hell, Anna K.

"Vertebral body changes after continous spinal distraction in scoliotic children"
2021

Hötker, Andreas M. / Lollert, André / Mazaheri, Yousef / Müller, Sabine / Schenk, Jens-Peter / Mildenberger, Philipp C. / Akin, Oguz / Graf, Norbert / Staatz, Gundula

"Diffusionsgewichtete MRT bei der Beurteilung des Nephroblastoms: Ergebnisse einer multizentrischen Studie“
2020

PD Dr. Timm Dirrichs, Dr. Nadia Meiser, Anna Panek, Dr. Sonja Treplesl-Kottek, Prof. Dr. Thorsten Orlikowsky, Prof. Dr. Christiane Kuhl, PD Dr. Simone Schrading

„Transcranial Shear Wave Elastography of Neonatal and Infant Brains for Quantitative Evaluation of Increased Intracranial Pressure”
2020

Dr. Eszter Nagy, PD Dr. Sebastian Tschauner, Dr. Robert Marterer, Dr. Regina Riedl, Prof. Dr. Erich Sorantin

"Chest CTA in children younger than two years – a retrospective comparison of three contrast injection protocols"
2019

Dr. Hanne Kirsch

und

Dr. Jessica Rodigas

"Static and Functional MR Urography to Assess Congenital Anomalies of the Kidney and Urinary Tract in Infants and Children: Comparison With MAG3 Renal Scintigraphy and Sonography"
2019 Dennis Dünger "Do we need gadolinium-based contrast medium for brain magnetic resonance imaging in children?"
2019 PD Dr. Wibke Uller „Preoperative Embolization of Venous Malformations Using n-Butyl Cyanoacrylate“
2017 Dr. André Loller Ultrasound Evaluation of Thyroid Gland Pathologies After Radiation Therapy and Chemotherapy to Treat Malignancy  During Childhood" Int. J. Radiat. Oncol. Biol. Phys. 2016; 94: 139- 146
2017 Dr. Dirk Klee „Gadolinium Brain Deposition after Macrocyclic Gadolinium Administration: A Pediatric Case-Control Study“,Radiology 2017
2017 Ariane Klein „Fluorescence optical imaging and musculoskeletal ultrasonography in juvenile idiopathic polyarticular disease before and during antirheumatic treatment - a multicenter non-interventional diagnostic evaluation“. Arthritis Res.Ther. 2017 Jun 30; 19(1):147
2016 PD Dr. Thekla von Kalle, Stuttgart "Früherkennung der Kiefergelenksarthritis bei Kindern mit JIA - die Rolle der kontrastmittelgestützten MRT"
2016 Dr. Sebastian Tschauner, Graz "European Guidelines for AP/PA chest X-rays: routinely satisfiable in a paediatric radiology division?"
2016 PD Dr. Diane Miriam Renz, Jena "Reference values for digital X‑ray radiogrammetry parameters in children and adolescents in comparison to estimates in patients with distal radius fractures"

Vortragspreis

2022 André Lollert, Tilman Emrich, Karl-Friedrich Kreitner, Christoph Düber, Christoph Kampmann, Tariq Abu-Tair, Gundula Staatz Mainz "Korrelationen zwischen Kardio-MRT und Spiroergometrie bei Patienten mit Pectus excavatum"
2022 Christian Roth, Ina Sorge, Franz-Wolfgang Hirsch, Daniel Gräfe Leipzig "Schneller als eine Röntgenuntersuchung: Echtzeit-MRT zur Diagnostik  bei Kindern und Jugendlichen mit Skoliose - erste Ergebnisse einer prospektiven Studie"
2022 Rebecca Marie Anders, Daniel Gräfe, Ina Sorge, Christian Roth, Franz Wolfgang Hirsch

Leipzig "Lungen-MRT mit Breathhold Spiral UTE VIBE und Selfgated Spiral UTE VIBE bei pädiatrischen Patienten als Alternative zur Rö-Thoraxaufnahme"
2020 Katharina Ebeling Jena „Wertigkeit von Post-Processing Algorithmen für die digitale Radiografie in der Neonatologie und Pädiatrischen Intensivmedizin“
2019 Dr. Christian Roth Leipzig "Bedeutung der simultanen Ganzkörper PET/MRT für das  Primärstaging von pädiatrischen Patienten mit einem  Non-Hodgkin-Lymphom (NHL)"
2017 D. Klee, Ch. Rademacher (Vortragender), J. Caspers, B. Turowski, J. Schaper, G. Antoch, D. Tibussek Düsseldorf „Gadoliniumablagerungen in neuronalen Strukturen nach Applikation von makrozyklischem Gadolinium? Eine pädiatrische Fall-Kontroll-Studie“

Wissenschaftspreis

2018 Dr. André Lollert Mainz
2016 1. Preis: Christin Rademacher et al. Düsseldorf Gadoliniumablagerungen in neuronalen Strukturen nach Applikation von makrozyklischem Gadolinium? Eine pädiatrische Fall-Kontroll-Studie
2016 2. Preis: Azadeh Hojreh et al. Wien Automatische Selektion der Röhrenspannung bei nativer Thorax-CT in der Pädiatrie
2016 3. Preis: Daniel Gräfe et al. Leipzig Aortenmaße nach Korrektur eines Mb. Fallot bei Kindern und Jugendlichen mittels MR-Angiographie
2015

PD Dr. Michael Seidenbusch

München

Sonderpreis für Innovative Ansätze in der Lehre und Weiterbildung

2016 Christian Blüthgen et al. (Zürich) „Einfaches Phantom zur Demonstration und Lehre von A- und B-Linienartefakten im Ultraschall der Lunge“

Förderstipendium

2021 Dr. Rebecca Anders (Zürich) Vertiefung der wissenschaftlichen Kenntnisse zum Thema Lungenbildgebung im MR
2020 Dr. Anja Päts (Leipzig) Finanzierung eines Forschungsaufenthalts zur fetalen MRT

Posterpreis

2021 Deliah Weiß, R. Schlößer, A.M. Bucher, M. Beeres (Franbkfurt, Darmstadt) "Röntgenbelastung und Röntgenuntersuchungen bei 1307 Frühgeborenen und Neugeborenen "

Preisträgerinnen und Preisträger der Stiftung Osteologie in der Pädiatrie

2021 Dr. Matthias Hösl (Vogtareuth) „ ‚GROW’ – 3D-Gangbild und Radiologie bei Kindern mit Osteochondrodysplasie – Die Wachstumsmodulation der frontalen Beinachse“
2021 Dr. Alicia Baumgartner (Wien) „Quantitative Kno- chenultraschall-Bildgebung als mög- liches Screening Tool für kongenitale Tibia-Dysplasien bei Kindern mit NF1“