Kinderneuroradiologisches Netzwerk

PROGRAMM

Nächste Falldiskussion am Donnerstag, 27.06.2024 16:00-17:30 Uhr via ZOOM

Programm:

Ungewöhnliche Nebenwirkung durch Chemotherapie
Dr.med.Saskia Weigelt
Kinderspital beider Basel, Pädiatrische Radiologie

Die Misere(re) der bithalamischen Läsionen
PD Dr.med. Selma Sirin
Abteilung für Bilddiagnostik, Universitäts-Kinderspital Zürich–Eleonorenstiftung

Die dicke Hand
Dr.med. St.Spieth
Bereich Kinderradiologie
Institut und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden

 Kostenfreie Teilnahme, Registrierung erforderlich:

https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZMrf-ytrzgtH9RQZ-W6HTwnU1NsuLf-Coj7

Das Kinderneuroradiologische Netzwerk richtet sich explizit an Interessierte der verschiedensten Fachrichtungen:

  • Kinderradiologie
  • Neuroradiologie
  • Radiologie
  • Pädiatrie
  • Genetik
  • (Kinder)Chirurgie
  • Pränatal- und Geburtsmedizin
  • (pädiatrische) Intensivmedizin
  • u.v.m.

Ausdrücklich ansprechen möchten wir junge Kolleginnen und Kollegen und sie ermuntern schwierige oder unklare Fälle mit uns zu teilen. Durch die gemeinsame Diskussion im Rahmen des Netzwerks kann ein effektiver Austausch von Erfahrungen und Kenntnissen geschehen, der jungen aber auch erfahrenden Kolleginnen und Kollegen einen großen Benefit für die eigene Arbeit geben kann.

Melden Sie sich bei uns! Schildern Sie uns Ihre Fälle, die Sie gerne mit Kolleginnen und Kollegen besprechen möchten.

Kontakt:

Dr. Gabriele Hahn: gabriele.hahn@uniklinikum-dresden.de

Dr. Monika Huhndorf: Monika.Huhndorf@uksh.de

GPR-Geschäftsstelle: buero@kinder-radiologie.org (bei organisatorischen Fragen)

Die Teilnahme an den Falldiskussionen ist kostenfrei.